Innoreal-Akademie-Meetings-moderieren 
 


Meetings werden oft zu wenig bis gar nicht vorbereitet oder durchdacht. Die Folgen: Zeit- & Ressourcenverschwendung, fehlende Motivation und gefährdeter Projekterfolg.
Dieses Seminar zeigt auf, wie es anders laufen kann. Es geht um zielorientiertes Moderieren und wertschätzendes Mitnehmen der Teilnehmer.

 

WORUM GEHT’S?

Verständigungsprozesse gestalten sich manchmal schwierig, wenn verschiedene Interessen der Beteiligten aufeinanderprallen. Dadurch kommt es zu nicht konstruktiven Missverständinissen. In diesem Workshop erfahren Sie, wie der Einsatz der diskursiven Denk- und Moderations-Methode zu mehr Verständigung führt. So reduzieren Sie Zeitaufwände und Ressourcen. Das Ergebnis: Projekte verlaufen erfolgreich. Im Seminar lernen Sie strukturiert komplexe Themen in Gruppen anzugehen: mit bestimmten Fragetechniken und innovativen Interaktionen finden Sie (mindestens) eine Lösung.

 

DAS SIND DIE SEMINARZIELE:

  • Sie können ein Meeting effizient führen, so dass Sie zum Schluss abgestimmte Ergebnisse haben.
  • Sie wissen, wie Sie systematisch Verständigung und Austausch schaffen.
  • Sie beherrschen eine Methode zur Strukturierung und Visualisierung der Inhalte.

 

METHODEN:

Diskursive Kommunikation, interaktive Präsentation, Gruppenarbeit

 

DAS SEMINAR RICHTET SICH AN:

  • Fach- und Führungskräfte
  • Projektmanager/innen
  • Marketing- und PR-Fachleute
  • Pressesprecher/innen
  • Selbstständige und Unternehmer/innen
 

DOZENTINNEN:

Gudrun Jay-Boessl Gudrun Jay-Bößl

Katharina Sylvester-Thyrann Katharina Sylvester


FORMATE & INHALTE

 

DEEP KNOWLEDGE | 8 STUNDEN

  • Vorstellung der grundlegenden Regeln
  • Kennenlernen des diskursiven Moderationsverfahrens und Übertragbarkeit auf andere Medien
  • Antizipatives Durchdenken von wichtigen Meetings: Wer muss dabei sein, was kläre ich vorher, was soll im Prozess passieren und wie sehen mögliche Ergebnisse aus?
  • Verschiedene Frage-Formen werden vorgestellt und in Kleingruppen vertieft
  • Feedback zu individuellen Fällen
  • Ergebnissicherung und Abschlussrunde
 

ESSENTIALS | 4 STUNDEN

  • Vorstellung der grundlegenden Regeln
  • Kennenlernen des diskursiven Moderationsverfahrens und Übertragbarkeit auf andere Medien
  • Erläuterung wirkungsvoller Interaktionen
  • Verschiedene Frage-Formen werden vorgestellt und in Kleingruppen vertieft
  • Ergebnissicherung und Abschlussrunde